Mit dem Erwerb eines kompletten Systems bestehend aus Drycell, Behälter, Bubbler und Brenner erhalten Sie alle Teile, die Sie zum Betrieb brauchen. Desweiteren brauchen Sie noch:

  • das Netzteil natürlich. Falls Sie eins benötigen, bitte anfragen
  • Aceton zum Reinigen der Edelstahlplatten
  • und natürlich destilliertes Wasser

Wollen Sie sich Ihre Drycell selber zusammenstellen, dann gehen Sie wie folgt vor:

 

Drycell

  • Die Größe der Zelle errechnet wie folgt: 2 Volt pro Kammer, macht z.B. 6 Zellen für eine 12 Voltspannungsquelle, oder 25 Zellen für eine 50 Volt Spannungsquelle. Die Anzahl aller Edelstahlplatten entspricht der Zellenzahl + 1. Im Beispiel also 7, bzw. 26 Platten.
  • Anschlussplatten: Sie brauchen immer zwei Anschlussplatten, bei einer Konstantspannungsquelle empfiehlt sich eine dritte Anschlussplatte.
  • Neutralplatten: Den Rest brauchen Sie als Neutralplatten. Im Beispiel 5 Neutralplatten (4 bei 3 Anschlussplatten) für die 12 Volt Drycell bzw. 24 Neutralplatten (23 Stück bei 3 Anschlussplatten) für die 50 Volt Ausführung.
  • Dichtungen: eine mehr als die Menge aller Platten. Im Beispiel also 8 bzw. 27 Dichtungen.
  • Sie brauchen 2 Deckplatten
  • Schraubensatz entsprechend der Zellenanzahl aus dem Katalog aussuchen. Beabsichigen Sie die Zelle irgenwann zu vergrößern, kann man natürlich auch gleich längere Schraubensätze bestellen.
  • Tüllen

Möchte man die Drycell im Nachhinein vergössern, weil man jetzt ein grösseres Netzteil hat - kein Problem - kaufen Sie einfach die entsprechende Anzahl Platten, Dichtungen und ggf. einen längeren Schraubensatz hinzu.

 

Vorratsbehälter und Bubbler

Wählen Sie den Vorratsbehälter und den Bubbler aus der Rubrik Bausätze aus oder wählen sie aus der Einzelteilliste entsprechende Teile, die Sie benötigen. Z.Z. gibt es nur diese beiden Behälter. Sie sind ausreichend für eine Drycell bis zu 50 Einzelzellen.

Der Vorratsbehälter besteht aus:

  • 2-Loch Platte
  • 3 Loch Platte
  • Plexiglas-Rohr 90x250
  • 2 Dichtungen
  • Schraubensatz Behälter
  • 3 Tüllen 90° 10x1/4''
  • Manometer 600mbar
  • Entlüftungsstopfen

Der Bubbler besteht aus:

  • Bodenplatte
  • 2 Loch Platte
  • Plexiglas-Rohr 70x400
  • 2 Dichtungen
  • Schraubensatz Bubbler
  • Tülle 90° 10x1/4''
  • Tülle 90° 4x1/4''
  • Tülle gerade 10x1/4
  • Schlauch 10x13 40cm lang

 

Verbindungsteile

Schläuche

Die weichen Silikonschläuche werden extra angeboten, da sie recht hochpreisig sind. Erfahrungsgemäß sind die Schläuche aber den Erfahrungen nach sehr empfehlenswert, da sie elastisch, knickfrei und strapazierfähig sind. Man braucht keine Schellen zur Befestigung, halten sehr gut auf den Tüllen, kann sie gut abziehen und härten nicht aus.

Auf jedenfall empfehlenswert ist der 4 mm Schlauch für den Arrestoranschluss, da man durch steife oder steif werdende Schläuche die Anlage leicht umreissen kann.

Vorschlag Arrestorschlauch (8 x 4mm) Länge 2m

Vorschlag Drycell - Vorratsbehälter: 2 x 25cm 10x18er Schlauch, bei der Montage des Behälters direkt über der Zelle.

Der Bubbler muß nicht direkt auf der Drycell montiert werden, falls doch, reichen 10cm 10x18er Schlauch

Man kann auch den dünnen Schlauch (10x13) verwenden, ist preiswerter, knickt aber leichter.

 

Zubehör

Arrestor

Wer eine Acetylengas Armatur hat, der kann diese auch verwenden. Besser gegen Rückschlag / Rückbrand ist der hier angebotene Arrestor, da die Schweißgas Armatur keinen geeigneten Rückschlagverhinderer (z.B. Stahlwolle / Sintermetall) besitzt.

Der hier zur Verfügung gestellte Arrestor ist zwar noch recht experimentell, aber erweiterungsfähig. Hauptbestandteile sind der Arrestorkörper und der Düsenhalter. Der Arrestor ist komplett zerlegbar, deshalb werden auch sämtliche Einzelteile angeboten, damit der Arrestor entwicklungsfähig bleibt. Alle Teile werden mit 1/2''- und 1/4''-gewinde verschraubt. Den Düsenhalter gibt es mit 6mm und 8mm Gewinde, um eine Schweißdüse zu befestigen.

Der komplette Arrestor besteht aus :

  • - Arrestorkörper
  • - Reduzierungen 1/2'' x 1/4''
  • - 4mm Tülle mit 1/4'' Gewinde
  • - Düsenhalter 6mm (8mm auf Anfrage) - gerade oder gewinkelt
  • - Stahlwolle
  • - Schweißdüse 0,6mm (0.8mm auf Anfrage)